Job-Interview: Account Executive im Sales

August 20th at 11:54am by Thaïs Kaiser

"Gemeinsam stark" ist das Motto von unserer Account Executive Maria. Ursprünglich aus dem stationären Handel, spricht sie im Interview über ihren abwechslungreichen Arbeitsalltag und erklärt, was sie an unserer Customer Experience Management Plattform zenloop am meisten schätzt.


Job-Interview: Account Executive Maria verrät was hinter einem Sales Job wirklich steckt


1. Stell dich bitte kurz vor.

Ich bin Maria, bin 27 Jahre alt und komme gebürtig aus Mecklenburg-Vorpommern. Ich bin seit Mai 2019 bei zenloop als Account Executive angestellt und berate vor allem verschiedene Unternehmen im Fashion Bereich.

2. Kannst du uns kurz erklären, was dein Job beinhaltet?

Meine Aufgaben als Account Executive beinhalteten die proaktive Ansprache, Steuerung und Beratung diverser Sales Cycles. Gemeinsam mit dem zenloop Team, finden wir die perfekte Lösung und unterstützen unsere User bei Fragen bezüglich Kundenbindung und Kundenrückgewinnung.

3. Wie gestaltet sich dein Arbeitsalltag?

Jeder Tag ist anders und abwechslungsreich. Natürlich konzentriere ich mich hauptächlich auf die Salesabläufe, d.h. ich biete eine vollumfängliche Beratung via Telefon, Video-Calls oder auf Messen an. Bei größeren Angelegenheiten treffe ich mich auch persönlich mit unseren Kunden.

Jeder Termin ist etwas Besonderes, da unsere Kunden unterschiedliche Anliegen haben, und deshalb auch eine individuelle Beratung brauchen. Das macht diesen Job herausfordernd und zugleich vielseitig. Ich bringe mich gern proaktiv ein und treibe, gemeinsam mit dem Team, Projekte sowie Sales-Prozesse voran.

4. Welche Stationen hast du auf dem Weg zu deiner aktuellen Position durchlaufen?

Meine Wurzeln liegen im klassischen stationären Handel. Zu Beginn meiner beruflichen Laufbahn habe ich eine Ausbildung im Einzelhandel absolviert und anschließend eine zweijährige Fortbildung als Handelsfachwirtin abgeschlossen.

Daraufhin war ich für einige Zeit in einer führenden Position im Handel tätig, bevor ich dann ins Headhunting gewechselt bin. Jetzt freue ich mich wieder im Sales zu arbeiten und mich bei zenloop einzubringen.

5. Was magst du an deiner Arbeit bei zenloop am meisten?

Ich schätze das Arbeitsumfeld und die permanente Weiterentwicklung der Retention Plattform zenloop. Zu jeder Zeit habe ich das Gefühl in einem wertschätzenden und wachsenden Umfeld zu arbeiten, in dem ich ein proaktiver Teil eines Ganzen bin.

6. Wie würdest du zenloop einem guten Freund beschreiben?

Einem Freund würde ich sagen, dass zenloop den möglichen Freiraum zur Eigeninitiative bietet. Durch gut strukturierten Onboardings, Trainings sowie Meetings ist ein persönlicher Wachstum garantiert.

7.Wie sahen deine ersten Wochen bei zenloop aus, wie war das Onboarding?

Die ersten Wochen waren total spannend und aufregend, da ich schon am dritten Tag auf eine Messe durfte, und auch direkt loslegen konnte. Nichtsdestotrotz ist das Onboarding sehr strukturiert, und die wöchentlichen Ziele sind deutlich definiert.

Man bekommt schnell ein Gefühl für die Unternehmensstruktur von zenloop, da diverse Arbeitsbereiche in der Einarbeitung miteingebunden sind.

8. Welchen Rat würdest du anderen geben, die sich darum bemühen bei zenloop oder anderswo weiterzukommen?

Ich bin überzeugt, dass man erfolgreich sein kann, wenn man sein Ziel klar vor Augen hält, und danach handelt – egal in welcher Situation man ist. Außerdem sind eine positive Einstellung, eine große Willensstärke und eine Hands-On Mentalität definitiv entscheidend.

9. Wie würdest du die Dynamik und den Arbeitsstil deines Teams beschreiben?

Es macht mit meinem Team so unfassbar viel Spaß! Dank der Transparenz innerhalb des Unternehmens, kennt jeder die Ziele und kann darauf den Fokus legen. Getreu dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“, sind unser Zusammenhalt und unsere gemeinsame Lernkurve enorm hoch.

10. Was machst du gern, wenn du nicht arbeitest?

Wenn ich nicht arbeite, nutze ich die Zeit mit Freunden und Familie, oder lese ein gutes Buch. Wenn ich mal abschalten muss, treibe ich Sport.


Zu den offenen Stellen


Du willst mehr über den Sales-Bereich bei zenloop erfahren? Unser Sales Executive Pascal erzählt im Interview, wie er den Weg zu uns gefunden hat, und was ihn an unserer Customer Retention Plattform zenloop besonders fasziniert.


Thaïs Kaiser

Junior Content Marketing Manager